Natürliche Pflege. Was ist besser: Nachtkerzenöl oder Mandelöl?

Wenn Sie Ihre Haare regenerieren und der Haut ein junges Aussehen verleihen wollen, brauchen Sie dann ein starkes, natürliches Produkt. Manche Personen wählen das an Vitaminen reiche Nachtkerzenöl, und andere das leichte Mandelöl (vor allem Nanoil Sweet Almond Oil). Wählen Sie heute das beste Öl für die tägliche Pflege.

Mandelöl von Nanoil für Haare

Nachtkerzenöl vs. Mandelöl

Diese beiden Öle werden in der Pflege gerne verwendet. Sie enthalten in der Zusammensetzung viele ungesättigte Fettsäuren, Vitamine (u.a. Vitamin E), pflanzliche Sterine, und auch Mineralien.

Ähnlich sind auch ihre Konsistenz und Farbe, die für natürliche Öle charakteristisch ist. In der goldenen Formel schillern Gesundheit und Schönheit, die wir unserer Haut und unseren Haaren schenken können. Es gibt hier jedoch eine Bedingung: Die Öle müssen regelmäßig verwendet werden.

Vergessen Sie nicht, dass es zwischen Nachtkerzenöl und Mandelöl viele Unterschiede gibt:

  • Mandelöl wirkt sanfter und ruft sogar bei empfindlicher Haut keine Reizungen hervor,
  • Nachtkerzenöl enthält zwar Omega-Fettsäuren und Vitamin E, aber Mandelöl besitzt eine höhere Konzentration von diesen Substanzen,
  • Mandelöl kann zur Pflege von verschiedenen Haartypen verwendet werden, und Nachtkerzenöl passt nur zu den Haaren mit hoher Porosität,
  • nur Mandelöl hat starke antioxidative Eigenschaften, reduziert auch Dehnungsstreifen und Cellulite.

Nanoil Mandelöl in der Hautpflege

Mandelöl, also die Nummer Eins in der natürlichen Pflege

Wenn Sie auf eine natürliche und wirksame Pflege setzen, müssen Sie dann nach einem geprüften Produkt greifen – das ist zweifellos das reine Mandelöl.


Am besten ist das Nanoil Mandelöl: Es ist kaltgepresst, unraffiniert, 100% organisch, aus süßen Mandeln, frei von Duftstoffen und Parabenen, völlig natürlich.

Mehr über das natürliche Mandelöl: www.nanoil.de/mandeloel


Da das reine Mandelöl eine reiche Quelle von Nährstoffen ist (Vitamin E, andere Vitamine und Mineralien, Phytosterine, ungesättigte Omega-Fettsäuren), kann es in der täglichen Pflege mit Erfolg verwendet werden.

Das Nanoil Mandelöl kann als folgende Pflegeprodukte verwendet werden:

  • Öl zur Haarpflege,
  • lindernde Körperlotion,
  • Öl zum Abschminken,
  • Alternative zur Tages- und Nachtcreme,
  • straffendes Massage-Öl,
  • Produkt zur Nagelpflege,
  • natürliche Körperlotion.

Nanoil Mandelöl. Welche Eigenschaften hat es?

Das ist ein sehr leichtes, schnell einziehendes Öl, das schon nach der ersten Anwendung bewirkt, dass die Haut sich samtweich anfühlt.

Mandelöl ist für seine antioxidativen und revitalisierenden Eigenschaften bekannt. Es wirkt lindernd, liefert notwendige Nährstoffe, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und schützt vor schädlichen Faktoren. Das alles bewirkt, dass – wenn wir das Nanoil Mandelöl regelmäßig verwenden – es wirklich Wunder wirkt.

Nanoil Mandelöl in der Pflege

  • verleiht der reifen Haut ein junges Aussehen und mehr Vitalität,
  • lindert verschiedene Reizungen und Rötungen,
  • vereinheitlicht das Hautkolorit, reduziert Verfärbungen und verleiht mehr Glanz,
  • beugt der Entstehung von Dehnungsstreifen vor und reduziert diese, die schon entstanden sind,
  • verjüngt, reduziert u.a. kleine Falten,
  • schützt vor der Sonne, beugt der Fotoalterung vor,
  • unterstützt die natürliche Regeneration von Haut und Haaren,
  • strafft die Haut, reduziert Cellulite,
  • macht elastisch und verleiht den Haaren mehr Geschmeidigkeit,
  • beugt dem Spliss und brüchigen Nägeln vor.

Alle diese, und auch viele andere Effekte bekommen Sie dank dem Nanoil Mandelöl für Haut, Haare und Nägel.

Wie wird dieses natürliche Öl verwendet? Das ist ganz einfach. Sie können es als ein selbstständiges Kosmetikprodukt verwenden – tragen Sie ein paar Tropfen Öl direkt auf Haut oder Haare auf und massieren, bis das Öl einzieht. Wenn Sie mit dem natürlichen Mandelöl das Make-up entfernen wollen, brauchen Sie dann ein paar Wattepads und ein bisschen warmes Wasser. Sie können das Nanoil Mandelöl auch mit anderen Ölen vermischen und auf diese Weise eigene Kosmetikprodukte vorbereiten.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *